NSR Das Stadtradio  
NSR Das Stadtradio ist der erste Radiosender der spielt was ihr wollt. Wir machen komplette Sendungen für jeden einzelnen Zuhörer der uns eine Liste seiner Lieblingsstücke zusendet .Eine komplette Sendung von maximal 2 Stunden mit euren Titeln .Ganz persönlich für euch .............
Zeit online
Datum von heute  
     

Polizei misst 15107 Fahrzeuge

Quelle: Foto: Malzahn
Ort: 	Bremen
Zeit: 	04.04.19, 0 Uhr bis 24 Uhr

Die Polizei Bremen beteiligte sich am Mittwoch an der *Tispol „Operation Speedmarathon“. Die Einsatzkräfte richteten im Stadtgebiet insgesamt elf Kontrollstellen ein und erfassten 15107 Fahrzeuge, 419 waren zu schnell unterwegs.

Die Einsatzkräfte standen an Hauptstraßen und vor Kindergärten und Schulen. An fünf Örtlichkeiten wurden Fahrzeuge angehalten, sodass entsprechende Verwarnungs- bzw. Bußgeldverfahren sofort eingeleitet und erklärende Gespräche mit den Autofahrern geführt werden konnten.

In 59 Fällen, bei einer Übertretung von mindestens 21 km/h, wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Zehn Fahrzeugführer müssen mit einem mindestens einmonatigen Fahrverbot rechnen. Die höchste Übertretung im innerstädtischen Bereich erzielte ein Autofahrer in der Bremerhavener Straße. Bei erlaubten 50 km/h war er mit 87 km/h unterwegs. Ihn erwartet eine Geldbuße von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Der europaweite „Speedmarathon“ ist aus polizeilicher Sicht positiv zu bewerten. Die meisten Autofahrer sind verantwortungsbewusst gefahren und haben sich an die Geschwindigkeitsregeln gehalten.

*TISPOL steht für „Traffic Information System Police“. Dabei handelt es sich um ein Zusammenschluss von Verkehrspolizeien der Mitgliedstaaten der EU mit Hauptsitz in London. Dieses europäische Verkehrspolizei-Netzwerk hat die Aufgabe, europaweit nationale Aktionen zur Durchsetzung der Vorschriften im Verkehrsbereich zu koordinieren. Das Hauptziel ist die Reduzierung der auf Europas Straßen getöteten und schwerverletzten Personen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NSR Das Stadtradio gehört zu NSR Media Group und finanziert sich Eigenständig ohne fremde Hilfe