Internet Uhr Webseite

Kind nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

Ort: Bremen-Blumenthal, Schwaneweder Stra├če
Zeit: 08.01.2019, 17.15 Uhr

Am Dienstagnachmittag erfasste ein 25-J├Ąhriger in Bremen-Blumenthal einen zehnj├Ąhrigen Jungen mit seinem Auto, als dieser dabei war die Stra├če zu ├╝berqueren. Das Kind erlitt durch den Aufprall lebensgef├Ąhrliche Verletzungen.

Der 25 Jahre alte Mercedesfahrer befuhr gegen 17.15 Uhr die Schwaneweder Stra├če in Richtung Schwanewede. Zeitgleich stieg der Zehnj├Ąhrige mit seinem Vater aus dem soeben geparkten Auto aus. Er ging vorne um das Fahrzeug herum und ├╝berquerte die Stra├če. Dabei erfasste der Autofahrer das Kind. Durch den Aufprall schleuderte der Junge mehrere Meter durch die Luft. Ein Rettungswagen brachte den Zehnj├Ąhrigen mit lebensgef├Ąhrlichen Verletzungen umgehend in ein Krankenhaus. Dort schwebt er derzeit noch in Lebensgefahr.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die Schwaneweder Stra├če war f├╝r die Dauer der Unfallaufnahme etwa 1,5 Stunden gesperrt.

R├╝ckfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

sponsorheld.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen