Internet Uhr Webseite

Angriff auf Bundestagsabgeordneten und Landesvorsitzenden der AfD Bremen

Aufnahme:17.01.2018Name:Magnitz, FrankEreignis:Porträt/PortraitStadt:BerlinLand:DeutschlandFotograf:Julia NowakOrdnungsnummer:4014554

 

Ort: Goetheplatz, 28203 Bremen Zeit: 07.01.2019, gegen 17:20 Uhr

Am 07.01.2019, gegen 17:20 Uhr, wurde im Bereich des Theaters am Goetheplatz der Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der AfD Bremen von mehreren Personen angegriffen und verletzt. Aufgrund der Funktion des Geschädigten ist von einer politischen Motivation der Tat auszugehen. Der polizeiliche Staatsschutz und die Staatsanwaltschaft Bremen haben die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht dringend Zeugen: Wer hat den Vorfall im Bereich des Goetheplatzes beobachtet? Wer kann Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 zu melden.

Nachtrag

Ort: Bremen
Zeit: 09.01.19

Nach dem Angriff auf einen Bundestagsabgeordneten der AfD, siehe hierzu zuletzt die PM 21, hat die Polizei Bremen ein Hinweisportal freigeschaltet.

Die Polizei bittet darum, ab sofort Bilder und Videos vom Montag, 7. Januar 2019, die etwa zwischen 16 und 18 Uhr im erweiterten Bereich des Goetheplatzes (Kunsthalle, Wallanlagen usw.) gemacht wurden, zur Verf√ľgung zu stellen. Im genannten Zeitraum fanden in dem Bereich u.a. zwei Veranstaltungen statt, die stark frequentiert wurden. Unter folgendem Link gelangt man auf das entsprechende Portal der Bremer Polizei:

https://hb.hinweisportal.de/

Hier k√∂nnen Bilder, Videos und Texte hochgeladen werden. Die Menuef√ľhrung ist selbsterkl√§rend. Wer seine Identit√§t nicht preisgibt, bleibt anonym. Selbstverst√§ndlich nimmt nach wie vor der Kriminaldauerdienst der Bremer Polizei unter der Telefonnummer 0421 362 3888 Hinweise entgegen.

R√ľckfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, √ľbermittelt durch news aktuell

sponsorheld.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen